NSA-Affäre: Brasiliens Präsidentin verschiebt USA-Reise

Nachdem enthüllt worden ist, dass die USA nicht nur brasilianische Bürger, Politiker sondern auch Unternehmen ausspionieren, hat die Staatspräsidentin Dilma Rousseff nun Konsequenzen gezogen. Einen geplanten US-Besuch verschob sie auf unbestimmte Zeit.


Kommentar verfassen


*