WordPress und die neue Navigation

Die neue WordPress Version 2.7 ist draußen – das hat sicher auch der letzte mitbekommen und wenn nicht, dann reicht ein Rundblick in der deutschen Blogosphäre. Während der eine noch mit dem Update beschäftigt ist, der andere überlegt, ob er oder sie denn das Update auf 2.7 wagen soll, sind andere Nutzer dabei die neue Oberfläche zu entdecken. Wieder andere wissen schon jetzt, dass habe ich aber nicht gewollt und vermissen ihre gewohnte Navigation.
Daher kurz und bündig – die Entscheidung liegt bei euch.

WordPress ist noch immer flexibel und der eine ohne andere Plugin-Entwickler macht sich die Mühe und hält sein Plugin mit dem Stand und Tempo von WordPress mit. Im folgenden soll daher mal einige Möglichkeit gezeigt werden, wie man ein wenig auf die Navigation einwirken kann. Dabei sollen Bilder sprechen und die Links geben euch mehr Information.

wordpress-deutschland.org zeigt euch mehr:

http://blog.wordpress-deutschland.org/2008/12/12/wordpress-du-und-die-navigation.html