Nach Vorfall mit Merkel: Polizeigewerkschaft fordert Drohnen-Flugverbot

Eine „eklatante Sicherheitslücke“ sei durch den Drohnenflug während einer Wahlkampfveranstaltung der Bundeskanzlerin aufgezeigt worden, meint die Polizeigewerkschaft. Die Piraten sehen die Diskussion als „kafkaesk“ an.


Kommentar verfassen


*